Pflege,  Produkttest

Im Test: Mixa-Produkte

Dank Gofeminin durfte ich zwei Produkte der Hautpflegemarke Mixa testen. Das konnte ich nun ausführlich tun und möchte euch heute davon berichten, ob sich der Kauf wirklich lohnt.

Im Sommer neigt meine sonst normale Haut zur Trockenheit. Die Temperaturen setzen ihr mehr zu als im Winter. Erhalten habe ich die Cica Repair Bodylotion, sowie das Atopiance Körperbalsam.

Das Körperbalsam ist pflegend, soll durch seine Rezeptur besonders gut für empfindliche Haut geeignet sein. Sehr trockene oder zur Neurodermitis juckende Haut soll darauf gut ansprechen. Enthalten sind Echiumöl und Panthenol, was nicht nur rückfettend, sondern auch juckreizmildernd wirkt.

Die Bodylotion Atopiance soll ebenfalls bei Trockenheut und Juckreiz helfen, außerdem gegen spannendes Hautgefühl helfen. Beide Produkte kommen ohne Parabene, Farbstoffe und Parfum aus.

Mein Testergebnis: klasse! Die Lotionen sind sehr ergiebig und bieten der Haut viel Feuchtigkeit. Trockene Stellen werden wunderbar gepflegt und ich habe kein spannendes Gefühl mehr auf der Haut. Das gute ist: es ist auch Urea enthalten.

Ein Tipp: benutzt die rote Flasche auch nach der Gesichtsreinigung. Sie überpflegt die Haut überhaupt nicht, sondern spenden eine angenehme Feuchtigkeit, auf der auch Makeup gut haftet.

Ich werde die Produkte auch nach demn Ende des Produkttests in meine Pflegeroutine übernehmen.

5/5 *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.