Haushalt,  Kooperation,  Lifestyle

#lenordreamteam- Produkttest mit Lenor

Letzte Woche erhielt ich ein Paket von Lenor: ich darf dank Trnd Teil des #lenordreamteams sein und teste die Produktreihe Amethyst Blütentraum. Heute kommt mein Zwischenfazit, nachdem ich einige Ladungen gewaschen habe.

Die Waschmittelprodukte eignen sich bestens für farbige Kleidung. Sie versprechen Reinheut, Frische, Weichheit,Farbschutz und Faserpflege. Außerdem sollen die Düfte lange nachwirken.

Erst mal etwas vorweg: ich bin kein Fan von schwer abbaubaren Pods. Sie sind praktisch, aber leider nicht sonderlich nachhaltig und umweltschonend. Die Allin1-Pods von Lenor versprechen aber, recyclebar zu sein. In meinem Testpaket sind 15 Pods enthalten- also ausreichend für 15 Wäscheladungen.

Ich trage Kleidung in diversen Farben, daher kann ich mit der Amethyst-Reihe als Color-Waschmittel viel anfangen. Ich habe komplett meine Buntwäsche in den letzten Tagen damit gewaschen. Und ich bin zufrieden. Die Farbintensität bleibt erhalten, alles wird strahlend sauber und die Wäsche fühlt sich gut an.

Weichspüler benutze ich selten, da er in der Vergangenheit zu allergischen Problemen fühte. Doch der Amethyst Blütentraum ist da anders. Der Geruch ist angenehm, die Wäsche weich und ich musste das meiste nicht mehr bügeln. 29 Wäschen sind in der Flasche enthalten.

Zum Schluss fehlt noch das Wäscheparfüm. Ob man das braucht, weiß ich nicht . ^^ Aber es versorgt die Wäsche mit Duft und ja, auch nach über einer Woche duftet die ungetragene im Schrank noch sehr schön. Nicht zu krass und belästigend.

Mein bisheriges Fazit: genau richtig für farbige Kleidung. Sie wird porentief gereinigt, fühlt sich weich und gepflegt an und strahlt vor Farbe. Bisher bin ich zufrieden.

#lenordreamteam

#lenor

#lenorxtrnd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.