Beauty,  Pflege,  Produkttest

Produkttest: Garnier Wahre Schätze Avocado-Öl & Sheabutter

Letzte Woche erhielt ich ein Produktpaket von Garnie in Zusammenarbeit mit Gofeminin. Ich darf die Produktreihe „Wahre Schätze Avocado-Öl & Sheabutter“ testen und möchte euch heute meine ersten Eindrücke vermitteln.

Das Paket besteht aus: intensivnährendes Shampoo, Spülung & der Tiefenpflege-Maske.

Zum Produkt: Avocado-Öl glättet die Haarstruktur und bändigt sie, während die Sheabutter sehr reichhaltig wirkt und das Haar nährt. Das Produkt verspricht eine cremige Textur, die sofort schmilzt und nicht beschwert. Der Duft soll natürlich sein, das Haar entwirrt werden und gut kämmbar sein. Außerdem schenkt es laut dem Werbeversprechen geschmeidige und gesund glänzende Haare.

Anwendung: ich wasche mein Haar täglich. Nährende Pflege benutze ich aber nur 1 x wöchentlich oder wenn ich das Gefühl habe, ich brauche intensive Pflege. Daher sind die Produkte für mich nicht für die tägliche Haarwäsche geeignet. Ich habe das Shampoo alle 2 Tage angewendet, die Spülung ebenfalls und bisher 2 x die Maske benutzt. Ich konnte alle Produkte gut einarbeiten. Bei der Maske war mein Haar allerdings beschwert.

Wirkung: ja, das Haar ist wirklich genährt. Es fühlt sich weich an. Es glänzt schön und ist gut kämmbar. Ich lasse ja wachsen, daher komme ich oft schwer auf Anhieb mit der Bürste durch. Die Garnie-Produkte haben mein Haar kämmbar gemacht, insbesondere die Spülung.

Außerdem schenken sie augenscheinlich mehr Volumen.

Duft: sehr, sehr angenehm. Der Geruch ist wirklich super und natürlich.

Fazit: für Haartypen, die viel Nährpflege brauchen, ideal. Sicher auch für strukturgeschädigtes und glanzloses zu empfehlen. Für mich mit normalem Haar, welches keine Probleme macht und keien Schädigung hat, eine nährende und aufbauende Pflege für zwischendurch.

4/5 *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.