Kooperation,  Lifestyle,  Produkttest

Produktest: Katerfly

Eine lange Nacht gehabt? Und jetzt braucht der Körper dringend einen Ausgleich, weil du zuviel Flüssigkeit und Nährstoffe verloren hast? Das ist nach einer Partynacht vollkommen normal. Um dem Körper jetzt zu helfen, wurde die Brausetabletter Katerfly entwickelt. Ich möchte euch das Produkt heute ausführlich vorstellen.

Dies ist ein Werbepost. Das Produkt wurde mir freundlicherweise kostenfrei zur Verfügung gestellt. Aber wie immer gilt: mein Blog, meine eigene Meinung:)

Wir alle kennen solche Tage doch. Die letzte Nacht war lang, wir haben kein Ende gefunden, weil es so schön war. Und jetzt hängen wir durch. Die Ursache ist ganz simpel: wir haben dem Körper Elektrolyte und Flüssigkeit entzogen. Elektrolyte (Nährstoffe) brauchen wir, um fit zu sein. Nerven und Muskelzellen arbeiten mit ihnen. Hier setzt Katerfly an.

Es enthält eine medizinisch sinnvolle Zusammensetzung aus Elektrolyten und Vitamin C: Kalium und Natrium sind enthalten. Diese Nährstoffe braucht der menschliche Körper, um normal zu funktionieren, um Nerven und Muskeln ausreichend zu versorgen. Vitamin C spricht für sich selbst. Ohne sind wir müde, erschöpft, unser Energiestoffwechsel funktioniert nicht und negative Zelen haben es leichter, uns zu schaden.

Zusammensetzung: Vitamin C, Natrium, Kalium, Zucker, Süßstoff. Vegan, laktose- und glutenfrei, ohne Farbstoffe.

Anwendung: die Brausetablette wird in Wasser aufgelöst ud dann getrunken. Wichtig: danach bitte noch ein Glas Wasser trinken. Vor dem Schlafengehen und nach dem Aufstehen gibt man die Tablette in ein Glas mit 200 ml Wasser.

Geschmack: für eine Brausetablette mit Elektrolyten wirklich angenehm. Katerfly schmeckt nach Zitrone und erfrischt so.

Mein Produkttest: ich leide an Morbus Crohn und einer Begleiterkrankung. Ich verliere Nährstoffe schnell und habe einen chronischen Kaliummangel. Aber auch ich gehe mal gerne raus und verbringe lange Nächte mit Freunden. Hier habe ich Katerfly erfolgreich eingesetzt. Vor dem Schlafen habe ich eine Tablette aufgelöst und getrunken, danach habe ich meinen Flüssigkeitshaushalt mit Mineralwasser weiter aufgefüllt. Ich bin erstaunlich fit und viel weniger müde aufgewacht. Danach gab es die nächste Katerfly und wieder Wasser. Ich bin zufrieden. Ich hatte keine befürchteten Kopfschmerzen, fühlte mich erholter und habe den Tag jeweils nicht im Bett verbracht.

Fazit: ich kann Katerfly jedem, der gerne mal die Nacht zum Tag macht, ans Herz legen. Es wirkt, tut dem Körper gut und Müdigkeit und Erschöpftheit bleiben fast aus, man fühlt sich wirklich besser und fitter. So verbringt man den Tag nicht sinnfrei mit Kopfweh und ermattet.

Wo ist Katerfly erhältlich? In Apotheken, bei Edeka, Budni, DM, Müller und sogar bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.