Privat,  Tag

1000 Fragen an dich selbst- Teil 5

Heute geht es weiter mit dem „1000 Fragen“-Tag.

150. Entscheidest du dich eher für weniger Kalorien oder mehr Sport?
Für mehr Bewegung. Dann lieber mehr Bewegung/ Sport, aber nicht auf was wirklich leckeres verzichten.

151. Führst du oft Selbstgespräche?
Frag das meine imaginären Freunde. ^^ Spaß beiseite: nein.

152. Wofür wärst du gern berühmt?
Ich möchte gar nicht berühmt sein.

153. Wie fühlt es sich an, abgewiesen zu werden?
Das gehört leider zum Leben dazu.

154. Wen würdest du gern besser kennenlernen?
Da gibt es einige, aber wegen Corona verzichte ich momentan darauf.

155. Duftest du immer gut?
Das hoffe ich doch. Jedenfalls habe ich ein Parfum, mit dem mich meine
Mitmenschen verbinden, was ich schön finde.

156. Wie viele Bücher liest du pro Jahr?
30-50.

157. Googelst du dich selbst?
Nein.

158. Welches historische Ereignis hättest du gern mit eigenen Augen gesehen?
Das Ende des 2. Weltkrieges.

159. Könntest du mit deinen Freundinnen zusammenwohnen?
Für eine gewisse Zeit ja. Aber ansonsten bin ich froh, auch mal für mich allein zu sein.

160. Sprichst du mit Gegenständen?
Wenn sie nicht das tun, was sie sollen, klar.


161. Was ist dein grösstes Defizit?
Ich glaube an das gute in jedem Menschen.

162. Bist du ein Hundetyp oder ein Katzentyp?
Ich mag Hunde, aber ich bin ein echter Katzenmensch.

163. Wie zeigst du, dass du jemanden nett findest?
Das merkt die Person schnell.

164. Isst du eher, weil du Hunger oder Appetit hast?
Wenn mein Magen knurrt.

165. Tanzt du manchmal vor dem Spiegel?
Nicht vor dem Spiegel.

166. In welcher Hinsicht bist du anders als andere Menschen?
Ich kämpfe für andere Menschen, wenn sie sich aufgeben.

167. Welchen Jugendfilm würdest du Kindern empfehlen?
Vermutlich Pipi Langstrumpf. Sie ist mutig und ich glaube, ihre Fantasie ist das, was vielen Kindern heute fehlt.

168. Bleibst du bei Partys bis zum Schluss?
Meistens ja.

169. Welchen Song hast du in letzter Zeit am liebsten gehört?
„Du bist genug“ von Oonagh.


170. Bereitest du dich auf bestimmte Telefongespräche vor?
Wenn es um wichtige Dinge geht, notiere ich sie mir vorher.

171. Wann hast du zuletzt vor jemand anderem geweint?
Ich versuche, dies zu vermeiden. Denn es macht mich akut angreifbar.

172. Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag?
Mit mir selbst.

173. Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?
„Denk nicht mehr an die Vergangenheit, lebe im hier und jetzt.“

174. Was fällt dir ein, wenn du an Sommer denkst?
Unbeschwerte Abende mit einer lieben Freundin.

175. Wie duftet dein Lieblingsparfum?
Pudrig, nicht aufdringlich, weich.


176. Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen?
Angemessene Kritik nehme ich sehr gerne an. Vermutlich die Aussage „Du stehst dir selbst im Weg.“

177. Wie findest du dein Aussehen?
Ganz okay. Ich arbeite daran, die Dinge zu ändern, die mir nicht gefallen:)

178. Gehst du mit dir selbst freundlich um?
Ja, aber nicht oft genug.

179. Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?
Nein, auf keinen Fall.

180. Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen?
„Während du schliefst“, „Harry Potter“-Reihe.

181. Füllst du gern Tests aus?
Nein.

182.Würdest du gern in eine frühere Zeit zurückversetzt werden?
Eigentlich nicht. Aber wenn es sein müsste, würde ich gerne in die 60er zurück gehen und die gro0e Zeit von Elvis Presley erleben dürfen.


183. Wie egozentrisch bist du?
Ähm, so gar nicht?

184.Wie entspannst du dich am liebsten?
Mit einem guten Buch, Film oder Serie.

185. Fühlst du dich manchmal ausgeschlossen?
Ja.

186. Worüber grübelst du häufig?
Wie ich Situationen ändern kann, die mich stören.

187. Wie siehst du die Zukunft?
Ich habe keine genauen Vorstellungen. Irgendwann mal wirklich glücklich zu sein, würde mir schon reichen.

188. Wann bist du deinem Partner zuerst aufgefallen?
Partner? Was ist das? Kann man das essen? ^^

189. Welchem Familienmitglied ähnelst du am meisten?
Die dunklen Haare und Augen habe ich von meinem Vater geerbt. Ansonsten vom Charakter her soll ich meiner verstorbenen Oma sehr ähnlich sein. Ich kannte sie nicht, sie starb vor meiner Geburt.

190. Wie verbringst du am liebsten deinen Abend?
Außerhalb von Corona mit meinen Freunden. Momentan mit einem guten Buch, am Rechner oder bei einem Film.

191.Wie unabhängig bist du in deinem Leben?
Ich mache mein eigenes Ding und kümmere mich selten darum, was fremde Menschen von mir halten.

192.Ergreifst du häufig die Initiative?
Ja.

193. An welches Haustier hast du gute Erinnerungen?
An meinen Kater „Zeus“.

194. Hast du genug finanzielle Ressourcen?
Ja.

195. Willst du für immer dort wohnen bleiben, wo du nun wohnst?
Ich denke, erst mal schon.

196. Reagierst du empfindlich auf Kritik?
Solange sie nicht verletzend ist, nein. Warum auch?

197. Hast du Angst vor jemandem, den du kennst?
Nicht direkt Angst. Ich finde ihn eher sehr Psycho.

198. Nimmst du dir oft Zeit für dich selbst?
Ja.

199. Worüber hast du dich zuletzt kaputtgelacht?
Über meine Katze.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.