Books,  Rezension

Die Parfümerie der Liebe (Núria Pradas)- Rezension

Das Bloggerportal hat mir letzte Woche den Roman „Die Parfümerie der Liebe“ von Autorin Núria Pradas zugeschickt. Vielen Dank dafür! Der Klappentext hat mich gefesselt und ich freue mich, dass ich das Buch lesen und bewerten darf. Nun folgt meine ehrliche Rezension. Viel Spaß!

Klappentext: „Als Pablo nach dem Tod seiner Eltern ins französische Grasse zieht, ahnt er noch nicht, wie sehr dies sein Leben verändern wird. Fasziniert beobachtet er, wie in der Stadt der Düfte Parfüms aus unzähligen Rosen- und Lavendelblüten entstehen, mit denen sich Frauen auf der ganzen Welt schmücken. Er beginnt eine Lehre als Parfümeur und verliebt sich in Claudine, deren Vater die größte Parfümfabrik im Dorf besitzt. Doch Claudines Eltern halten die Liebschaft für unstandesgemäß und schicken ihre Tochter nach Paris. Mit gebrochenem Herzen stürzt Pablo sich in die Arbeit, doch Claudine kann er einfach nicht vergessen … „

Neben der Inhaltsangabe / Klappentext fand ich das Cover sehr interessant und war echt neugierig, wie diese Liebesgeschichte wohl sein mag. Normalerweise tue ich mich schwer mit Romanen, die in der Vergangenheit spielen und ein wenig schwierig war mir der Einstieg ins Buch. Allerdings besteht das Buch aus zwei Teilen. Der längere Teil ist in kleinere Kapitel eingeteilt, welche auch die Handlung des Romans auseinanderhalten. Diese verschiedenen Erzählstränge waren für mich ziemlich verwirrend, aber irgendwann habe ich mich in das Buch eingelesen/ eingelebt und es fiel mir leichter, den Protagonisten & den Abläufen zu folgen.

Wer eine geschichtsträchtige Liebegeschichte erwartet, wird überwältigt. Die Story ist nicht nur unglaublich toll erzählt, sondern man erfährt auch Dinge, die man nicht auf dem Schirm hatte- über das Herstellen von Parfüms allgemein, aber auch vom Leben der Coco Channel etc. Pablo in seinen jungen Jahren ist ein authentischer, aber auch toller Charakter. Es geht um sein schweres Schicksal, das Leben macht es ihm nicht leicht.

Seine Gefühle transportiert Autorin Pradas wirklich gut zum Leser, das Buch ging mir emotional wirklich nah. Die weitere Geschichte von Pablo zu lesen, war großartig.

Ein Buch, welches wirklich berührt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.