Books

Lieblingsbücher: Küss mich, Engel (Susan Elizabeth Philipps)

Von Zeit zu Zeit möchte ich euch auf meinem Blog die Bücher vorstellen, die zu meinen absoluten Favoriten gehören. Den Anfang macht „Küss mich, Engel“ von der amerikansichen Autorin Susan Elizabeth Philipps- welche zeitgleich meine Lieblingsschriftstellerin ist. Viel Spaß!

Daisy Deveraux führt ein chaotisches Leben. Zerrissen durch die Scheidung ihrer Eltern, wuchs sie im Jetsetleben auf und musste nie für irgendwas Verantwortung übernehmen. Bis zu dem Tag, als ihre Mutter verstirbt und sie einen Haufen Schulden angehäuft hat. Der einzige Ausweg: ihr Vater bezahlt diese. Doch er knüpft eine unglaubliche Bedingung daran: sie muss den Mann heiraten, den er ihr vorsetzt. Daisy bleibt nichts anderes übrig, sie willigt einen, schmiedet aber schon einen Plan: sie will Alex, dem Hühnen, den sie heiratet, in diesen Plan einweihen. Sie will ihrem Vater den Bestand der Ehe vorspielen. Doch sie hat die Wette ohne ihren Gatten gemacht. Dieser möchte seinen Freund, Daisys Vater, nicht enttäuschen, er ist ihm noch etwas schuldig. Nach der katastrophalen Eheschließung reist er mit seiner frisch angetrauten Frau nach Hause: und diese fällt aus allen Wolken. Alex arbeitet in einem Zirkus und ist Akrobat. Ihr Leben soll sich plötzlich zwischen Tieren, Vorstellungen und in einem Wohnwagen abspielen? Doch sie hat keine Wahl- und muss sich dem unbekannten, bunten Zirkusleben beugen. Denn sie muss eine gewisse Ehedauer aushalten, um schuldenfrei zu werden. Alex ist unerbittlich, hat keine Geduld mit seiner Ehefrau und hält sie für ein albernes, dummes Geschöpf. Doch dann wächst Daisy über sich heraus- und er muss erkennen: sie ist weder dumm, noch abhängig, sondern hat ihren eigenen Kopf. Die Beiden kommen sich näher- doch Daisy ahnt nicht, mit wem sie es wirklich zu tun hat. Hat ihre Liebe eine Chance?

Ich liebe die Bücher von S.E. Philipps. Sie verbindet wunderschöne Liebesgeschichten mit viel Witz und Herz, die Protagonisten sind einfach klasse und es macht Spaß, das Buch zu lesen. „Küss mich, Engel“ gehört seit langem zu den Highlights in meinem Bücherregal. Großartig!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.