Privat

#flattenthecurve

Wie schnell sich unser aller Leben geändert hat. Der Coronavirus infiziert täglich tausende Menschen. Die Letalität ist höher als erhofft. Auch in Deutschland sterben Menschen an den Folgen der Erkrankung Covid19. Ich glaube, jeder, der nicht eiskalt ist, fühlt sich davon bedroht. Alles ist unsicher, unser Alltag ausgehebelt. Ich vermisse meine Routine, den normalen Tagesablauf, meine Freunde. Wir rücken näher zusammen. Wir müssen zuhause bleiben, um Menschenleben zu retten. Denn momentan ist es die einzige Option, die krasse Geschwindigkeit der Ausbreitung einzudämmen. Es ist nicht für jeden von uns leicht, die Anweisungen einzuhalten. Aber wer ist schon gern nur zuhause? Doch es muss sein. Eine andere Option haben wir nicht. Und es hat was gutes: wir werden entschleunigt, besinnen uns auf die wahren Werte & kommen unseren Familien näher. Nutzt die Chance und tut all die Dinge, die sonst liegen bleiben oder zu kurz kommen.

  • Geht in den Garten, genießt das Frühlingswetter.
  • Skypt und telefoniert mit euren Leuten, die nicht zu eurer Stammfamilie gehören.
  • Schaut euch Videos auf youtube über die Themen an, die euch interessiert, bildet euch weiter.
  • Macht Spiele. Wie wäre es mit einer Partie Monopoly oder auch Mensch ärgere dich nicht?
  • Der Frühjahrsputz kann jetzt ganz in Ruhe und ganz entspannt angegangen werden.
  • Lest all die Bücher, die ihr schon immer lesen wolltet.
  • Macht zuhause Sport. Auch dort funktionieren Workouts.

Gemeinsam mit anderen Instagram-Aktiven haben wir eine Collage erstellt, die all das noch einmal vertiefen soll. Ihr findet alle Infos auf meinem Instagramprofil.

Bleibt bitte gesund.

Alles Liebe,

Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.