Books,  Rezension

Kelly Moran: Redwood Dreams- Es beginnt mit einem Knistern (Lese-Tipp)

Willkommen zurück in Redwood! Die kleine Stadt steht wieder im Mittelpunkt des Geschehens von Kelly Morans gleichnamiger Erfolgsserie. Im letzten Teil geht es um den jungen Sheriff Parker Maloney. Er steht im Focus des „Drachentrios“, welche seit Jahren Menschen miteinander verkuppelt. Und das sehr erfolgreich. Sie haben es auf Maddie abgesehen. Die Persona Non Grata von Redwood. Ihr Vater und Ex-Verlobter betrogen vor einigen Jahren viele ehrliche, redliche Bürger von Redwood. Obwohl sie davon nichts ahnte, unschuldig ist, bringen ihr die Bewohner nur Abneigung entgegen. Auch Parker hat seine Erfahrungen mit ihr gemacht. In der Highschool spielte sie ihm ständig Streiche. Und jetzt trifft er plötzlich ständig auf sie. Er findet heraus, welches harte Los Maddie gezogen hat. Sie hält sich mit Knochenjobs über Wasser, bezahlt einen Teil des Geldes an die betrogenen Bürger zurück. Dafür führt sie ein karges Leben. Parker ist fasziniert von ihr- und auch Maddie kann sich seiner Anziehung nicht entziehen. Es knistert zwischen ihnen und sie kommen sich näher- aber Parker ist einer der beliebtesten Bürger Redwoods und Maddie wird von vielen Menschen verachtet. Wie soll das funktionieren? Und warum hat das Drachentrio ausgerechnet sie füreinander bestimmt?

Der beste Band der Serie! Jede „Redwood“-Geschichte ist großartig, aber die Geschichte von Maddie & Parker ist einfach wunderschön. Mein Herz geht auf. Hach, einfach toll. Die Protagonisten werden sehr sympatisch dargestellt, die Handlung hat Hand & Fuß, ist humorvoll, emotional und sehr unterhaltsam. Binnen 1 1/2 Tagen habe ich dieses Buch gelesen. Ich kann euch die „Redwood“-Reihe sehr ans Herz legen. Wunderbar!

5/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.