• Uncategorized

    Random stuff about me- 100 Fragen-Tag

    Hallo, vor einiger Zeit wurde ich aufgefordert, an dem „100 Fragen-Tag“ teilzunehmen, der seinen Ursprung hier hat, auf Wattpad: Klick Tags sind eine Art virtueller Fragebogen. Der „getaggte“ wird aufgefordert, Antworten auf die darin gestellten Fragen zu geben. Ich mag sie ganz gerne, so erfährt man das eine oder andere Detail über den anderen. Ich tagge hiermit übrigens die liebe Yasmina und Glögl:)  Ladys, wäre schön, wenn ihr daran teilnehmt. Und los geht es:) 1. Wie heißt du? Kathrin-Marie. 2. Zweiter Vorname? Keiner. Aber ich sehe „Marie“ als zweiten an, denn mich nennen nahezu alle Menschen nur Kathrin. 3. Was ist das erste, an das du dich in deiner Kindheit erinnerst?…

  • Uncategorized

    Hass ist keine Alternative!

    Hallo, ich interessiere mich nicht nur für das politische Geschehen, nein, die Politik ist ein wichtiger Aspekt für mich. Ich war lange in einer Partei aktiv, habe diese aber aus persönlichen Gründen verlassen. Am Sonntag steht die Europawahl an. Eine für viele Deutsche nicht greifbare Wahl… was genau bedeutet sie? Hat sie Einfluss auf Deutschland? Oder sollten wir lieber zuhause bleiben, anstatt von unserem Wahlrecht gebrauch zu machen? Ich habe mir Gedanken dazu gemacht… und ich informiere mitd diesem Post nicht über die Parteien und die Wahl selbst… sondern habe hier schriftlich meine Meinung und Gedankengänge zu einem Thema gemacht, welches uns seit einigen Jahren leider wieder beschäftigt: rechte Gesinnung,…

  • Uncategorized

    Wochenrückblick KW 12

    Hallo, auf meinem früheren Blog habe ich regelmäßig am „Wochenrückblick“ teilgenommen. Das möchte ich hier wieder aufleben lassen:) Gesehen: „Der Nussknacker und die vier Reiche“, „Bohemian Rhapsody“, „Deutschland sucht den Superstar“, „Tatort“, „Pretty Little Liars“. Gehört: Espen Lind: Lucky for you, DJ Herzbeat feat. SARAH: Weekend, Dynoro: Obsessed, Santiano: Bis in alle Ewigkeit (Walhalla), 7 Leben.  Gemacht: Arzttermine erledigt, Nachsorge nach OP wahrngenommen, bei Rossmann gewesen, eingekauft. Gegessen: Götterspeise Waldmeister & Himbeere, Joghurt, Zitronenmousse, Fischfrikadellen.  Getrunken: Tee aus frischer Zitrone und Ingwer (ich liebe Ingwer), Cola, Wasser. Gedacht: kann nicht schon Herbst sein? ^^ Gefreut: Darüber, dass ein Plan geklappt hat und umgesetzt wurde:) Geärgert: darüber, dass manche „Freunde“ kein…

  • Uncategorized

    Vorher, nachher und überhaupt… Life-Update :)

    Hallo, heute habe ich mich in einer freien Minute mal wieder bei Blogger eingeloggt. Und ich habe direkt ein schlechtes Gewissen bekommen, als ich gemerkt habe: mein letzter Blogpost stammt aus dem Februar. Und überhaupt bin ich nicht sehr fleissig. Erinnert ihr euch an meinen ersten Blog? Da war ich sehr aktiv, habe viel Zeit damit gebracht, die Seiten zu füllen. Und jetzt ist es ein kleines Weltwunder, wenn ich Zeit und Muse finden, in die Tasten zu hauen und einen neuen Post zu erschaffen. Ich möchte euch hier einen kleinen Einblick geben, warum ich so passiv war, warum es in den letzten Monaten hier so ruhig war und warum…

  • Uncategorized

    Zeit

    Hallo, der Mensch umgibt sich liebend gern mit Dingen, die einen materiellen, aber keinen persönlichen Wert besitzen. In der heutigen Zeit sind Statussymbole wichtiger als die Persönlichkeit. Um mit der Gesellschaft mithalten zu können, benötigt man ein schickes, teures Auto, man muss interessanten und außergewöhnlichen Hobbies nachgehen und muss natürlich auch toll aussehen. Wir Menschen machen viel, um uns anzupassen. Wir geben unser Geld für unnützes Zeug aus und sind auch noch stolz darauf. Wir schaffen an, wir kaufen, wir besitzen. Wir denken, dass der ganze Kram uns glücklich macht, umgeben uns mit Werten, die man finanziell messen kann. Dabei vergessen wir einen Wert, der sich nicht mit Vermögen kaufen…

  • Uncategorized

    Goodbye 2018, hello 2019- mein Jahresrückblick

    Hallo, das Jahr 2018 ist nur noch wenige Stunden alt. Ich schreibe diesen Blogpost und es ist 15:17 Uhr. Er wird um Mitternacht online kommen. Vor uns liegt ein neues, noch ganz junges Jahr mit weiter 365 Tagen. Neue Tage, neue Möglichkeiten, neue Chancen. In Gesprächen haben mir viele gesagt: „Ich bin froh, wenn 2018 endlich vorüber ist.“ Doch war das Jahr wirklich so schlimm? Viele Blogger und Influencer haben in den letzten Tagen ihren persönlichen Rückblick veröffentlicht. Mit Videos, Fotos… sie zeigen uns, wieviel sie in diesem Jahr erlebt haben. Wir staunen, fragen uns: warum kann ich nicht so ein aufregendes Leben haben? Leider kann ich euch keinen spannenden…

  • Uncategorized

    50 Facts About Me

    Hallo, wer gerne Blogs liest und youtube-Videos schaut, kennt sicher das Thema „50 facts about me“. 50 (mehr oder weniger) interessante Fakten über mich, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:) 1. Ich lebe zwar in Ostwestfalen, allerdings nur 2 km von der Grenze zu Nordhessen entfernt. Große Teile meines Lebens (Arbeit, Freunde) spielen sich aber im Nachbarbundesland ab:) Ich mag die Nordhessen und ihre Art sehr. 2. Ich bin unglaublich talentiert darin, mir Verletzungen an den Füßen und Beinen zuzufügen. 2017 habe ich mir bei einem Unfall zwei schwere Frakturen samt wochenlangem Gips zugezogen. 3. Ich spreche leider nur Deutsch und Englisch, weil ich in der Schule zu faul war,…

  • Uncategorized

    Gebrochene Menschen…

    Ich habe lange nach einer Überschrift für diesen Post gesucht. Wie soll ich diese Zeilen betiteln? Ich möchte euch von ganz bestimmten Menschen erzählen. Von Menschen, die in ihrem Leben viel erlebt haben. Dinge, die man eigentlich nicht erleben sollte. Dinge, die alles aus den Fugen gerissen und so viel verändert haben. Sie sind gebrochen. Gebrochen dank der Erfahrungen, die sie machen mussten. Warum sie trotzdem so liebenswert und wertvoll sind?… Das Leben hat so viele Facetten. Es ist wundervoll, im nächsten Moment aber auch brutal, unberechenbar. Manche von uns können damit umgehen, immer wieder zu fallen. Sie richten sich auf, lächeln und leben weiter. Obwohl sie eigentlich innerlich zerbrochen…

  • Uncategorized

    Krank :(

    Hallo ihr Lieben! In den letzten ein, zwei Wochen ist es hier sehr ruhig geworden. Aus gutem Grund. In letzter Zeit ist irgendwie nahezu jeder in meinem Umfeld krank. Natürlich bleibt es da nicht aus, dass ich mich anstecke. Letzte Woche habe ich mich dann durch die Arbeitstage gequält, trotz typischer Erkältungsbeschwerden. Gegen Ende der Woche wurden diese aber dann heftiger, mir ging es nicht wirklich gut. Der Arzt diagnostizierte dann , dass ich nicht nur eine Erkältung habe, es mich sogar richtig erwischt hat. Seitdem bin ich gezwungen, Bettruhe zu halten und mich auszukurieren. So langsam geht es wieder. In den nächsten Tagen folgen endlich neue Blogposts. Danke übrigens…